Follower

30.08.2012

"du kannst das nicht ewig mit dir rumtragen" 
"du musst dir helfen lassen" 
"mach ne traumatherapie"
"zeig ihn an das schwein" 
"geh wieder in die klinik"
"es wird dich kaputt machen!"

.. ach echt? wisst ihr alle was gut für mich ist? tut ihr das. ich will da verdammt nochmal nicht drüber reden. ich schaff das auch alleine. lasst mich das selbst entscheiden, redet mir da nichts ein. ich werde mich erstmal entscheiden zwischen therapie oder anzeige, denn beides geht nicht sofort. und wenn ich mich gegen die anzeige entscheide und für die therapie, muss ich mir noch überlegen wo und wann ich die therapie mache. meine entscheidung halt.



Kommentare:

  1. Falls du dich für eine Therapie entscheidest und du eine Traumatherapie starten willst, solltest du dich vorher gut über diese Art Therapie informieren. Denn eine Traumatherapie ist nicht für jeden etwas, das sollte man sich gut überlegen ob man das auch wirklich machen will!
    Egal für was du dich entscheiden wirst. Du wirst das richtige machen. Bleib stark und lass dir nicht irgendetwas einreden was du gar nicht willst! Bleib Stark & Alles Liebe

    AntwortenLöschen
  2. Bleib stark..es ist deine Entscheidung, wie's weiter läuft und was passiert!
    Du schaffst das!

    AntwortenLöschen